Osterschießen 2018

 

Es ist und bleibt eine schöne Tradition in unserem Verein: Das alljährliche Osterschießen am letzten Donnerstag vor Ostern. Etwa 30 Vereinsmitglieder, Eheleute, Lebenspartner und Freunde haben dieses Jahr teilgenommen. Fast alle haben auch an unserem Glücksschießen auf unsere Osterscheibe teilgenommen. Hierbei wurden 5 Schuss abgegeben. Eine kleine Änderung bei der Auswertung der Scheiben haben wir in diesem Jahr neu eingeführt. War in den letzten Jahren eigentlich immer bekannt, dass das höchste Ergebnis gewinnt, hatten wir nun 3 Kuverts mit verschiedenen Auswertekriterien zur Auswahl gefertigt. Nachdem alle geschossen hatten, zog Celina Mensch, unsere kleine Glücksfee, einen der Umschläge und was soll man sagen, geändert hatte sich nichts. Es blieb beim höchsten Ergebnis wie in den Jahren zuvor.

Hier belegte den 3. Rang nach einem Stechen mit Sonja Biederbick und Werner Elter Lutz Brey mit 160 Punkten. Platz 2 mit 200 Punkten ging zur Freude aller Anwesenden an Horst Landau, der als Gast so gut wie noch nie ein Gewehr in der Hand gehabt hatte. Bernd Breitling sicherte sich als Sieger ein leckeres Ostermenü mit 270 Punkten. Und nicht zu vergessen, es lohnt sich bei uns auch, Letzter zu werden. Max Hammer freute sich über einen großen Schokoladenosterhasen.

Einige Mitglieder scharrten schon mit den Füßen und waren sichtlich erleichtert als nach der Siegerehrung das riesige Buffet endlich eröffnet wurde. Es war wieder eine wahre Pracht, was hier von unseren Mitgliedern an herzhaften und süßen Speisen mitgebracht worden war. Vielen Dank, es war sehr lecker und reichlich. Es war ein schöner und geselliger Abend und die Letzen traten erst gegen 1 Uhr den Heimweg an. Nochmals vielen Dank an alle Helfer und Köchinnen für die tolle Unterstützung.

A.Zacharias

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.