1. Mai 2022

Drei Tage Aufbau und Regen am Vortag. Aber das hat uns alle nicht gestört. Wir waren nach zwei Jahre Zwangspause durch Corona voller Vorfreude endlich wieder unsere 1. Mai Feier austragen zu können. Die Getränke und frisch Gegrilltes standen pünktlich bereit. Außerdem konnten wir wieder eine riesige Kuchen und Tortenauswahl anbieten. Insgesamt standen 45 Kuchen zur Auswahl. Wir waren pünktlich um 10:00 Uhr mit allen Vorbereitungen fertig und konnten ab 10:15 Uhr die ersten Gäste begrüßen. Auch in diesem Jahr stand für die kleinen Gäste eine Hüpfburg bereit, die auch rege genutzt wurde. Wer wollte konnte unter fachkundiger Aufsicht auch mal in den Schießsport reinschnuppern. Unter der Aufsicht von Maximilian, ein Schütze unserer Jugend, konnten die Kinder mit einem Lichtgewehr auch einmal den Sport ausprobieren. Zur Stärkung der kleinen standen Schaumküsse bereit. Auch die Eschersheimer Böllerschützen haben ihre traditionelle Vorführung zum Besten gegeben.  Die Trainer der Kindergarde „SWEET LIONS“ der Eschbacher Zuckerreube fragten im Vorfeld bei uns an, ob sie bei uns eine kleine Präsentation vorführen können.  Dem haben wir sehr gerne zugestimmt und dies kam bei den Besuchern auch sehr gut an. Herzlichen Dank dafür. Ab dem Mittag war es schwierig überhaupt noch einen Sitzplatz zu bekommen. Die milden Temperaturen locken doch wesentlich mehr Gäste als gedacht an. Um 14:30 Uhr war die letzte Wurst verkauft und an der Kuchentheke war nicht mehr viel zu finden. Gegen 18:30 Uhr machten sich die letzten Gäste auf den Heimweg. Das Feedback war überaus positiv und einen riesigen Dank an alle Helfer und Kuchenbäcker, ohne die dieses Fest nicht hätte stattfinden können.

Vielen Dank auch an alle Gäste, die mit ihrem Besuch den 1. Mai bei den Schützen erst zu einer erfolgreichen Veranstaltung gemacht haben.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr.

A.Z.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.