Königschießen 2017

 

Der Schützenverein GUT SCHUSS Schuss Nieder-Eschbach hat zwei neue Könige.
Am vergangenen Samstag trafen sich bei uns im Verein Schützinnen und Schützen zum Kampf um die Vereinskrone.
Aufgrund der erfreulicherweise steigenden Anzahl der Jugendlichen bei uns im Verein schoss unsere Jugend ihren eigenen Jugendkönig aus. Das Schießen um den Jugendkönig startet um 16:00 Uhr unter der Aufsicht unseres Jugendtrainers Lutz Brey. Auch unsere Jugend schoss mit dem Luftgewehr auf einen Holzadler, genau wie bei den Erwachsenen. Einziger Unterschied, die Jugend durfte das Gewehr auflegen.

Nach einer Stunde und eifrigen Schießens war es dann vollbracht. Der König und Gefolge waren ausgeschossen. Es freuten sich besonders unsere neuen Würdenträger: 2. Jugend Ritter Mario Pflaum, 1. Jugend Ritter Alexander Zabback und Jugendschützen König Luca Haase über Ihren neuen Titel. Auch das Essen kam nicht zu kurz. Nach dem Wettkampf stärkten sich unsere Jugend mit Würstchen und Kartoffelsalat. Ein besonderer Dank an Gerd Pflaum und Jens Haase, die das Essen für unsere Jugend spendeten.

Nach der Jugend ab 18:00 Uhr starteten die Erwachsenen. Der spannende Wettbewerb im vollen Haus wurde von unserem 1. Vorsitzenden Arno Becker geleitet.
Reihum wurde von jeder Schützin und jedem Schützen ein Schuss zunächst auf den rechten Flügel des Adlers abgegeben, um den 2. Ritter zu ermitteln. Nach einer guten halben Stunde stand fest, der Ritter ist eine Ritterin. Den Titel des zweiten Ritters sicherte sich Kerstin Ladendorf. Beim Ausschießen des ersten Ritters (linker Flügel) ging es etwas schneller. Ob das wohl am Hunger der Teilnehmer lag? Auf jeden Fall konnte sich unser frisch gebackener Vater Mathias Laudage über den Titel des 1. Ritters freuen.

Jetzt ging es erstmal in die große Pause. Es wurde wieder ein köstliches Büfett präsentiert zur besten Zufriedenheit aller. Jeder Teilnehmer hatte eine Kleinigkeit gebracht. Es gab frische Salate, leckeren Fisch, Suppe, Chili und vieles mehr, sowie eine riesige Auswahl an Nachspeisen. Es waren so viel außerordentlich lecker Sachen da, dass der ein oder andere recht träge zum Ausschießen der Königswürde ging.
Der Adler war außerordentlich zäh und wollte nicht fallen. Aber auch das härteste Holz gibt irgendwann mal nach. Beim Schuss von Brigitte Becker begann der Adler zu kippen. Großer Jubel brach aus und alle freuten sich schon auf die neue Königin. Aber was soll man sagen, der Adler verkanntet sich und blieb dann doch noch stehen. Der nachfolgende Schütze – unser Arno Becker – beendete den Kampf um die Königswürde mit dem finalen Schuss, bei dem der Adler fiel. Arno freute sich sichtlich über die Königswürde. Alle gratulierten und freuten sich mit Arno.

Nach der Siegerehrung zog es viele nochmal zum Büffet für einem leckeren Nachtisch. In gemütlicher Runde und bei ausgelassener Stimmung ging der Abend zu Ende.

Jugendkönig Luca Haase
1. Jugend Ritter Alexander Zabback,
2. Jugend Ritter Mario Pflaum

Schützenkönig Arno Becker
1. Ritter Matthias Laudage
2. Ritterin Kerstin Ladendorf

K.Berger A. Zacharias

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.